Sie sind hier: Home > Politik >

Stallwächterparty voraussichtlich mit Merkel und Seehofer

Berlin  

Stallwächterparty voraussichtlich mit Merkel und Seehofer

05.07.2018, 01:02 Uhr | dpa

Stallwächterparty voraussichtlich mit Merkel und Seehofer. Voraussichtliches Treffen von Merkel und Seehofer

Voraussichtliches Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auf der so genannten Stallwächterparty in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin. Foto: Kay Nietfeld/Archiv (Quelle: dpa)

Das sommerliche Grillfest der Baden-Württemberger in Berlin verspricht in diesem Jahr politisch höchst interessant zu werden. Denn neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich auch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für die so genannte Stallwächterparty heute in der baden-württembergischen Landesvertretung angemeldet.

Merkel und Seehofer hatten erst Anfang der Woche ihren heftigen Asylstreit beigelegt. Geplant sind jetzt sogenannte Transitzentren an Grenzübergängen zwischen Bayern und Österreich, auf die die CSU gepocht hatte. Von dort aus sollen bereits in anderen EU-Staaten registrierte Asylbewerber in diese zurückgeführt werden. Ob die mitregierende SPD mitzieht, war zunächst offen.

Gastgeber der Party im Herzen von Berlin ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Erwartet werden rund 1500 Gäste. Die Party gibt es jedes Jahr zum Auftakt der parlamentarischen Sommerpause. Sie kostet diesmal voraussichtlich rund 240 000 Euro - 8000 Euro mehr als im Vorjahr. Dabei sollen 238 000 Euro von Sponsoren und Ausstellern finanziert werden. Den Restbetrag von 2000 Euro stemmt der baden-württembergische Haushalt.

Offiziell steht die Party unter dem Motto "Arten Vielfalt Leben". Dabei knüpfen die Veranstalter an ein Sonderprogramm an, das die Landesregierung zur Stärkung der biologischen Vielfalt ins Leben gerufen hat. Inoffiziell dürfte aber der Zustand der schwarz-roten Bundesregierung das Gesprächsthema Nummer eins sein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019