Sie sind hier: Home > Regional >

Schwan treibt sich auf Bundesstraße herum

Singen (Hohentwiel)  

Schwan treibt sich auf Bundesstraße herum

06.07.2018, 17:24 Uhr | dpa

Ein Schwan hat am Freitagvormittag Autofahrer auf der Bundesstraße 33 in Atem gehalten. Das Tier lief in der Nähe des Autobahnkreuzes Hegau immer wieder auf die Fahrbahn oder nahm sogar Platz, so dass besorgte Verkehrsteilnehmer bei der Polizei anriefen. Beamte des Verkehrskommissariats Mühlhausen-Ehingen schritten zur Rettungstat und fingen das Tier ein. Dabei wurden nach Polizeiangaben weder der Schwan noch die Beamten verletzt. Sie brachten das Tier zum nahe gelegenen Fluss Radolfzeller Aach - einem "Paradis für rastende und brütende Vogelarten", wie es bei der Naturschutzorganisation BUND Baden-Württemberg heißt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal