Sie sind hier: Home > Politik >

Unfall mit Fluchtauto nach Diebstahl: Diesel versickert

...

Eisenach  

Unfall mit Fluchtauto nach Diebstahl: Diesel versickert

12.07.2018, 11:02 Uhr | dpa

Eine misslungene Flucht nach einem Diebstahl hat in Eisenach einen Polizeieinsatz mit Hubschrauber und Fährtenhunden ausgelöst. Nach ersten Erkenntnissen stahlen drei Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag auf dem Gelände eines Windparks Batterien für Baumaschinen sowie zwei größere Fässer mit Diesel, wie die Polizei mitteilte. Die Täter flüchteten zunächst mit einem Kleintransporter. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Fahrer dann aber die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und es zu einem Unfall kam. Dabei lief nach Polizei-Angaben ein Teil des Diesels aus und sickerte ins Erdreich. Wie groß die Menge ist, war zunächst unklar.

Die Diebe seien nach dem Unfall zu Fuß in Richtung des Eisenacher Stadtteils Berteroda geflüchtet. Die Suche war zunächst erfolglos.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018