Sie sind hier: Home > Politik >

Gefälschte Eintrittskarten für "Airbeat One"-Festival

...

Neustadt-Glewe  

Gefälschte Eintrittskarten für "Airbeat One"-Festival

12.07.2018, 19:02 Uhr | dpa

Gefälschte Eintrittskarten für "Airbeat One"-Festival. DJ Marshmello

DJ Marshmello. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/Archiv (Quelle: dpa)

Für eines der größten norddeutschen Elektro-Musikfestivals sind offenbar gefälschte Tickets in Umlauf gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen wurden die falschen Eintrittskarten von Privatpersonen über das Internet verkauft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Da der Ticketverkauf noch laufe und etwa Tagestickets erstanden werden könnten, rief die Polizei dazu auf, besondere Vorsicht beim Kauf walten zu lassen.

Sollte man bemerken, eine falsche Karte gekauft zu haben, sollte sofort Anzeige erstattet werden, so die Polizei. "Wir können nur jedem "Airbeat One"-Fan raten, die Tickets über die offizielle Ticketseite zu erwerben", teilten die Veranstalter mit. Das Festival "Airbeat One" begann am Mittwoch. Zuvor hatte die Ostseewelle über den Vorfall berichtet.

Bis zum Donnerstagnachmittag seien der Polizei 30 000 Besucher vom Veranstalter gemeldet worden, ein Sprecher. Damit bleiben die Besucherzahlen deutlich hinter den Erwartungen von bis zu 55 000 Gästen pro Tag zurück. Rund 170 DJs und Musik-Künstler sollen bis Sonntag um 8.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm bieten. Zu den Headlinern gehören unter anderem der anonym auftretende DJ Marshmello und der französische Musikproduzent DJ Snake.

Zudem stellte die Polizei eigenen Angaben zufolge am ersten Veranstaltungstag neun Drogenverstöße fest. Dabei habe es sich jedoch um geringe Mengen gehandelt, die vermutlich für den Eigenbedarf bestimmt gewesen seien. Ein Polizeisprecher sprach aber von einem insgesamt störungsfreien Verlauf.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018