Sie sind hier: Home > Regional >

186 Millionen Euro für grenzübergreifende Projekte bis 2020

Dresden  

186 Millionen Euro für grenzübergreifende Projekte bis 2020

16.07.2018, 12:20 Uhr | dpa

Für grenzübergreifende sächsisch-tschechische Projekte stehen 186 Millionen Euro bis 2020 zur Verfügung. Das Geld kommt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie den beiden Nachbarländern, wie das Umweltministerium in Dresden am Montag mitteilte. Seit 2015 werden bisher 124 solcher Vorhaben mit rund 145,1 Millionen Euro finanziert. Dabei geht es vom Kulturtourismus im Mittleren Erzgebirge über die gemeinsame Bekämpfung der Kriminalität im gewerblichen Verkehr bis zum Schutz des vom Aussterben bedrohten Birkhuhns oder seltener Fels-, Gesteins- und Rohbodenbiotope im Erzgebirge.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal