Sie sind hier: Home > Regional >

Stau durch Reparaturarbeiten auf A10

Michendorf  

Stau durch Reparaturarbeiten auf A10

18.07.2018, 09:51 Uhr | dpa

Autofahrer haben am Mittwochmorgen auf dem südlichen Berliner Ring bis zu einer Stunde im Stau gestanden. Hintergrund war die Beseitigung von Unfallschäden auf der A10, wie die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) mitteilte. Bis etwa 12.30 Uhr wurden demnach defekte Leitplanken nach einem Lastwagen-Unfall repariert. In Richtung Dreieck Spreeau war darum laut Verkehrsinformationszentrum (VIZ) zwischen der Anschlussstelle Michendorf und dem Autobahndreieck Nuthetal nur eine der insgesamt drei Spuren frei.

Nach Abschluss der Reparatur wurde am Mittag erneut eine Spur gesperrt wegen eines liegengebliebenen Busses. Hierdurch entstanden nach VIZ-Angaben auf dem Abschnitt nochmals Wartezeiten bis zu einer halben Stunde.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal