Sie sind hier: Home > Regional >

32 Millionen Euro Förderung für Fortbildungen

Bad Ems  

32 Millionen Euro Förderung für Fortbildungen

19.07.2018, 06:41 Uhr | dpa

32 Millionen Euro Förderung für Fortbildungen. Förderung für Fortbildungen

Banknoten von 50, 20 und 10 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Knapp 32 Millionen Euro sind im vergangenen Jahr in die Förderung von Fortbildungsaktivitäten in Rheinland-Pfalz geflossen. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 20 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Das Plus sei vor allem auf erhöhte Förderbeträge und Zuschüsse zurückzuführen.

Insgesamt erhielten 2017 demnach rund 7700 Fortzubildende im Land eine Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz - auch Aufstiegs-BAföG genannt. Das waren 550 mehr als 2016. Im Schnitt erhielten sie mit rund 4200 Euro etwa 440 Euro mehr als im Vorjahr.

Finanziert wird der Aufstiegs-BAföG von Bund und Ländern. Er richtet sich an Menschen, die eine auf einen ersten beruflichen Abschluss aufbauende Fortbildung absolvieren. Seit Mitte 2016 können auch Absolventen eines Bachelorstudiengangs bei einer anschließenden beruflichen Fortbildung eine Förderung beantragen. Die setzt sich aus einem Darlehen und einem staatlich finanzierten Zuschuss zusammen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal