Sie sind hier: Home > Politik >

Plötzlicher Tod des Löwens Bagani im Zoopark Erfurt

...

Erfurt  

Plötzlicher Tod des Löwens Bagani im Zoopark Erfurt

20.07.2018, 11:57 Uhr | dpa

Plötzlicher Tod des Löwens Bagani im Zoopark Erfurt. Plötzlicher Tod des Löwens Bagani im Zoopark Erfurt

Löwenkater Bagani gähnt in seinem Gehege. Foto: Sebastian Willnow/Archiv (Quelle: dpa)

Der Löwe Bagani ist am Freitag tot im Gehege des Thüringer Zooparks in Erfurt tot aufgefunden worden. Der Junglöwe sei am Tag zuvor noch völlig munter gewesen, sein Tod derzeit unerklärlich, sagte eine Sprecherin der Stadt Erfurt am Freitag. Der Junglöwe war erst im Februar aus dem französischen Zoo Parc de Félins in Lumigny-Nesles-Ormeaux nach Thüringen gekommen und sollte hier für Nachwuchs sorgen. Zoopark-Direktorin Sabine Merz will um 12.00 Uhr in einer Pressekonferenz Näheres bekanntgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018