Sie sind hier: Home > Politik >

Berliner Staatsoper in Buenos Aires gefeiert

Musik  

Berliner Staatsoper in Buenos Aires gefeiert

23.07.2018, 11:37 Uhr | dpa

Berliner Staatsoper in Buenos Aires gefeiert. Daniel Barenboim

Dirigent Daniel Barenboim dirigiert die Staatskapelle Berlin bei einem Konzert in Berlin. Foto: Monika Skolimowska/Archiv (Quelle: dpa)

In zehn ausverkauften Konzert- und Opernvorstellungen ist die Berliner Staatsoper Unter den Linden in Buenos Aires gefeiert worden. Bei dem dreiwöchigen Gastspiel in der Hauptstadt Argentiniens spielten Opernensemble und Orchester vier Vorstellungen von "Tristan und Isolde" im legendären Teatro Colón sowie sechs Symphoniekonzerte für insgesamt 20 000 Zuschauer, wie die Staatsoper am Montag mitteilte.

"Diese Gastspielreise nach Buenos Aires war etwas ganz Besonderes für mich", erklärte Stardirigent Daniel Barenboim, der in der Stadt geboren wurde und dort seine erste musikalische Ausbildung erhielt. Schon als Kind habe er den Dirigenten Wilhelm Furtwängler im Teatro Colón erlebt. "Jetzt habe ich mit 75 Jahren selbst mein Debüt als Operndirigent in meiner Heimatstadt, in diesem wunderbaren Theater, zusammen mit der Staatskapelle Berlin und einem tollen Sängerensemble gegeben."

Die Staatskapelle Berlin spielte außerdem die gesamten Sinfonien von Johannes Brahms sowie Werke von Claude Debussy und Igor Strawinsky. Zu den Auftrittsorten zählte die zum Kultur- und Konzerthaus umgebaute ehemalige Hauptpost, zudem gab es ein Open-Air-Konzert vor dem Teatro Colón.

Die Staatsoper war erstmals seit zehn Jahren mit einer Opernproduktion auf Reisen gegangen. Aus Berlin waren 160 Beteiligte aus allen Bereichen des Opernbetriebs dabei. Das Bühnenbild der Produktion von Regisseur Harry Kupfer war in drei Containern im Schiff transportiert worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018