Sie sind hier: Home > Politik >

Lemke kritisiert Özil: "Nie große Identifikation gespürt"

...

Bremen  

Lemke kritisiert Özil: "Nie große Identifikation gespürt"

23.07.2018, 20:51 Uhr | dpa

Lemke kritisiert Özil: "Nie große Identifikation gespürt". Willi Lemke

Der ehemalige Aufsichtsratschef von Werder Bremen Willi Lemke. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Willi Lemke, früherer UN-Sonderbotschafter und ehemaliger Aufsichtsratschef von Werder Bremen, hat die Art und Weise des Rücktritts von Fußball-Profi Mesut Özil kritisiert. "Besonders schlau finde ich es nicht. Er muss schlechte Berater haben, sowohl vor dem Foto als auch danach und jetzt", sagte Lemke zu "butenundbinnen.de". "Das ist ja nicht sein Text, wie wir alle wissen. Mich ärgert auch, dass er ihn in Englisch schreibt. Er ist ein deutscher Nationalspieler und wollte es immer sein, aber die große Identifikation habe ich bei ihm nie gespürt."

Kein Verständnis hat Lemke für Özils Rassismus-Vorwürfe an den DFB sowie die Kritik an Medien und Sponsoren und Teile der Gesellschaft. "Wenn das wirklich seine persönliche Meinung ist, und er den Text vorher genau gelesen und noch mit seinen Beratern und Freunden besprochen hat, und er meint das so, wie er es gesagt hat, mit all den Vorwürfen gegen die Medien, gegen Teile der Gesellschaft, gegen die Sponsoren, gegen den DFB, insbesondere mit seinem furchtbaren Rassismus-Vorwurf - wenn er das wirklich meint, dann sage ich: 'Okay und tschüss."

Özil spielte von Januar 2008 bis 2010 an der Weser. In der Zeit war Lemke Aufsichtschef des Fußball-Bundesligisten. Özil war am Sonntag als Konsequenz aus der Affäre um seine Fotos mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aus der Nationalmannschaft zurückgetreten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018