Sie sind hier: Home > Regional >

Waldbrand in Fichtenwalde: Abschnitt der A10 wieder frei

Schwielowsee  

Waldbrand in Fichtenwalde: Abschnitt der A10 wieder frei

27.07.2018, 19:41 Uhr | dpa

Waldbrand in Fichtenwalde: Abschnitt der A10 wieder frei. Wasserwerfer löscht am Rande eines Waldgebietes

Ein Wasserwerfer der Polizei löscht am Rande eines Waldgebietes auf der Autobahn bei Potsdam. Foto: Christian Pörschmann (Quelle: dpa)

Die Polizei hat einen Abschnitt der Autobahn 10, der wegen des Waldbrands in Fichtenwalde nahe Potsdam gesperrt war, wieder freigegeben. Die Strecke auf dem südlichen Berliner Ring sei seit Freitagnachmittag wieder befahrbar, sagte ein Sprecher des Lagezentrums am Freitagabend. Gesperrt blieb zunächst noch eine Spur der A9 - und zwar Richtung Leipzig zwischen den Anschlussstelle Potsdam und Beelitz. "Die Öffnung dieses Teilabschnittes wird wie gewohnt über die Verkehrswarnmeldungen bekanntgegeben", teilte die Polizeidirektion West mit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal