Sie sind hier: Home > Regional >

Stipendiaten der Kunststiftung untersuchen Drachensteine

Halle (Saale)  

Stipendiaten der Kunststiftung untersuchen Drachensteine

02.08.2018, 12:13 Uhr | dpa

Zwei Künstler aus Sachsen-Anhalt sind derzeit mit Unterstützung der Landeskunststiftung in Armenien unterwegs. Die Stipendiaten seien auf der Spur sogenannter Drachensteine mit besonderen Reliefs, teilte die Stiftung am Donnerstag mit. Diese "Vischaps" kommen den Angaben zufolge an den Hochgebirgsseen und Quellen in Armenien vor. Seit 2012 untersucht ein deutsch-armenisches Archäologenteam diese Steine. Die Künstler beschäftigt vor allem die Frage, wie diese "Vischaps" und ihre Schauplätze heute auf Künstler wirken. In der Auseinandersetzung mit den Steinen sollen neue Kunstwerke entstehen, die später auch in Halle präsentiert werden. Die Expedition dauert noch bis zum 12. August.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal