Sie sind hier: Home > Regional >

Hoher Schaden bei Bränden in Thüringen

Fischbach/Rhön  

Hoher Schaden bei Bränden in Thüringen

02.08.2018, 13:55 Uhr | dpa

Bei zwei Bränden ist in der Nacht zum Donnerstag in Thüringen hoher Sachschaden entstanden. So hätten in Fischbach (Wartburgkreis) an der Bundesstraße 285 eine Jagdhütte und ein Unterstand in Flammen gestanden, teilte die Polizei mit. Bewohner hatten den Feuerschein bemerkt und die Rettungsleitstelle informiert. Mehrere Feuerwehren rückten zum Brandort aus und löschten. Der Schaden wurde mit rund 15 000 Euro beziffert.

In Oberstadt (Kreis Hildburghausen) brannte in der Nacht eine Garage. Die Flammen zerstörten ein dort abgestelltes Auto. Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Hier wurde der Schaden auf etwa 20 000 Euro geschätzt. In beiden Fällen wird zur Brandursache noch ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal