Sie sind hier: Home > Regionales >

VW-Betriebsratschef: "Nicht ganz einfaches Jahr für Emden"

Emden  

VW-Betriebsratschef: "Nicht ganz einfaches Jahr für Emden"

08.08.2018, 09:25 Uhr | dpa

VW-Betriebsratschef: "Nicht ganz einfaches Jahr für Emden". Auto-Verschiffung im Hafen Emden

Audi-Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns stehen im Hafen von Emden zur Verschiffung bereit. Foto: Jörg Sarbach/Archiv (Quelle: dpa)

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht auch in Zukunft Schwierigkeiten für die Auslastung des Werks Emden. "Wir haben derzeit leider nicht genug Kunden für den Passat", sagte er in einem Interview mit der "Ostfriesen-Zeitung" (Mittwoch). Der Standort sei nicht gefährdet, betonte der oberste Mitarbeiter-Vertreter des Konzerns zwar, sagte aber auch: "Ich glaube, dass 2019 ein nicht ganz einfaches Jahr für Emden wird."

Das VW-Werk in Ostfriesland hatte Anfang Juli für die zweite Jahreshälfte zwölf Tage Kurzarbeit beantragt. Dazu kommen fünf Tage verlängerter Werkurlaub plus zwei Tage Produktionspause Anfang Oktober. Grund ist einem Sprecher zufolge vor allem ein Nachfragerückgang bei Limousinen, der besonders die Passat-Produktion in Emden treffe. Auch im vergangenen Jahr hatte es Kurzarbeit im Emder VW-Werk gegeben.

Langfristig müsse etwas passieren, sagte Osterloh. "Wir müssen überlegen, wie wir in Emden weitermachen, wenn der Passat weiter an Bedeutung verliert und unsere Kunden eher Produkte wie zum Beispiel SUV kaufen", betonte er. Eine Möglichkeit sei, das auch in Emden gebaute Modell Arteon besser zu bewerben. Der Emder VW-Betriebsrat Manfred Wulff forderte in dem Interview: Emden brauche neben dem Arteon, seiner angekündigten Steilheck-Variante, der Passat-Limousine und dem Variant unbedingt ein fünftes Modell.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe