Sie sind hier: Home > Regional >

Sechs Kandidaten bei Oberbürgermeister-Wahl in Zweibrücken

Zweibrücken  

Sechs Kandidaten bei Oberbürgermeister-Wahl in Zweibrücken

08.08.2018, 19:21 Uhr | dpa

Nach dem Tod von Oberbürgermeister Kurt Pirmann (SPD) kämpfen am 23. September in Zweibrücken sechs Kandidaten um die Nachfolge. Das teilte die Kommune am Mittwoch unter Berufung auf den Wahlausschuss mit. Demnach treten Marold Wosnitza (SPD), Christian Gauf (CDU), Klaus Peter Schmidt (AfD) sowie die Einzelbewerber Atilla Eren, Thomas Kewel und Andreas Wente an. Sollte kein Kandidat mehr als 50 Prozent der Stimmen erreichen, käme es am 14. Oktober zur Stichwahl zwischen den beiden Erstplatzierten. Nach schwerer Krankheit war Pirmann am 25. Juni gestorben. Ein Nachfolger muss der Gemeindeordnung zufolge binnen drei Monaten gewählt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal