Sie sind hier: Home > Regional >

Drogen, Geld und Waffen: Polizei durchsucht Wohnungen

Gifhorn  

Drogen, Geld und Waffen: Polizei durchsucht Wohnungen

09.08.2018, 17:57 Uhr | dpa

Drogen, Geld und Waffen: Polizei durchsucht Wohnungen. Polizei-Westen

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv (Quelle: dpa)

Beim Durchsuchen von mehreren Wohnungen im Raum Gifhorn und in Wolfsburg hat die Polizei verschiedene Drogen, Bargeld und Waffen gefunden. Die Beamten haben die Wohnungen von zehn Tatverdächtigen mit Hilfe von Spürhunden inspiziert, wie die Polizei mitteilte. Bei der Aktion, die am frühen Donnerstagmorgen begann, entdeckten die Ermittler größere Mengen an Ecstasy-Pillen, Amphetamine, Marihuana sowie fünf Cannabispflanzen und eine vierstellige Summe Bargeld. Die Beamten stellten zudem mehrere Liter des Stoffes GBL, aus dem Liquid Ecstasy hergestellt werden kann, sicher. Auch verbotene Gegenstände wie ein Schlagring und ein doppelt geschliffener Dolch wurden beschlagnahmt. Gegen die 22 bis 49 Jahre alten Beschuldigten laufen nun Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Arzneimittel-, das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal