Sie sind hier: Home > Politik >

Titelverteidiger Heß verpasst Dreisprung-Finale bei EM

...

Berlin  

Titelverteidiger Heß verpasst Dreisprung-Finale bei EM

10.08.2018, 14:18 Uhr | dpa

Titelverteidiger Heß verpasst Dreisprung-Finale bei EM. Max Heß

Max Heß nach seinem Sprung. Foto: Bernd Thissen (Quelle: dpa)

Dreisprung-Titelverteidiger Max Heß ist bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin bereits in der Qualifikation ausgeschieden. Der 22-Jährige aus Chemnitz verpasste das Finale der besten Zwölf am Sonntag um neun Zentimeter. Nach seinem ersten Sprung am Freitag auf 16,32 Metern glückte Heß kein weiterer gültiger Versuch mehr.

Vor zwei Jahren hatte er in Amsterdam noch mit 17,20 Metern sensationell den Europameisterschaftstitel gewonnen. In diesem Jahr zählte er jedoch nicht zu den Favoriten. Bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg vor knapp drei Wochen brach er seinen Wettkampf mit muskulären Problem vorzeitig ab und wurde Sechster.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018