Sie sind hier: Home > Politik >

57-Jähriger schlägt in Jobcenter auf Wachmann ein

...

Erfurt  

57-Jähriger schlägt in Jobcenter auf Wachmann ein

10.08.2018, 15:32 Uhr | dpa

Ein 57-Jähriger hat im Erfurter Jobcenter auf einen Sicherheitsmitarbeiter eingeschlagen. Der 38 Jahre alte Wachmann trug bei dem Übergriff am Donnerstagnachmittag leichte Verletzungen davon, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Den Angaben der Beamten zufolge war der 57-Jährige mit den anstehenden Kürzungen seiner Leistungen nicht einverstanden. Als der Sicherheitsmitarbeiter ihn beruhigen wollte, griff der Mann an. Alarmierte Polizisten erteilten dem 57-Jährigen demnach einen Platzverweis. Er wurde wegen Körperverletzung angezeigt.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018