Sie sind hier: Home > Regional >

Seltener historische Rennwagen aus Korbgeflecht

Sehnde  

Seltener historische Rennwagen aus Korbgeflecht

11.08.2018, 10:42 Uhr | dpa

Seltener historische Rennwagen aus Korbgeflecht. Hanomag-Korb-Rennwagen

Die Besitzer eines rekonstruierten Korb-Rennwagens stehen neben dem Gefährt. Foto: Horst-Dieter Görg/Archiv (Quelle: dpa)

Dem ersten deutschen Kleinwagen, der am Fließband entstand, widmet die Hanomag Interessengemeinschaft eine eigene Ausstellung. Unter dem Thema "90 Jahre Hanomag Kommissbrot - Deutschlands erster Kleinwagen aus Hannover" zeigt sie ab diesem Samstag im Hannoverschen Straßenbahn-Museum in Sehnde eine 35 Meter lange Produktionsstraße.

Neben dem Werdegang dieses kuriosen Wägelchens und seiner Besonderheiten wird bei der von der Dekra und dem Förderverein Mobile Welten mitorganisierten Ausstellung auch ein Kommissbrot-Taxi aus dem Jahr 1927 zu sehen sein. Weitere Hingucker sind ein zwei Jahre später gebautes hölzernes Kommissbrot-Tretauto sowie ein skurril anzuschauender Korb-Rennwagen von 1927 eines polnischen Sammlers.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal