Sie sind hier: Home > Regional >

Land spendiert Zuschüsse zum Umbau von Kleinkläranlagen

Erfurt  

Land spendiert Zuschüsse zum Umbau von Kleinkläranlagen

13.08.2018, 07:42 Uhr | dpa

Land spendiert Zuschüsse zum Umbau von Kleinkläranlagen. Anja Siegesmund

Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne). Foto: Martin Schutt/Archiv (Quelle: dpa)

Für mehrere Tausend Besitzer von Kleinkläranlagen ohne Anschluss an die kommunale Abwasserentsorgung könnte ein Umbau interessant werden. Hintergrund sind neue Zuschüsse des Landes. Damit will das Umweltministerium die Abwassersituation in Thüringen auf einen modern-ökologischen Stand bringen. Eine entsprechende Förderrichtlinie sei seit Montag in Kraft, teilte das Ministerium mit. "Die neue Förderrichtlinie ist Teil unseres Abwasserpakts mit dem Gemeinde- und Städtebund. Damit setzen wir jetzt die faire Kostenverteilung bei Abwasseranschlüssen auf dem Land um", so Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne). Die möglichen Zuschüsse, die etwa bei den Abwasserzweckverbänden zu beantragen sind, variieren nach Art des Umbaus und der Anlage.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal