Sie sind hier: Home > Politik >

20-Jähriger stach nach Streit auf Mutter ein: Lebensgefahr

...

Recklinghausen  

20-Jähriger stach nach Streit auf Mutter ein: Lebensgefahr

13.08.2018, 09:43 Uhr | dpa

20-Jähriger stach nach Streit auf Mutter ein: Lebensgefahr. Blaulicht auf Polizeiauto

Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einem Streit hat ein 20-Jähriger in Recklinghausen laut Polizei auf seine Mutter eingestochen und sie lebensgefährlich verletzt. Die 53 Jahre alte Frau wurde operiert und liegt im Krankenhaus, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die beiden hatten sich am Sonntagabend in einer Wohnung gestritten. Worum es ging, wurde zunächst nicht bekannt. Nach der Attacke konnte die Frau noch aus dem Haus flüchten. Auf dem Bürgersteig brach sie zusammen. Passanten eilten ihr zur Hilfe und alarmierten die Polizei. Der 20-Jährige wurde festgenommen. Eine Mordkommission ermittelt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018