Sie sind hier: Home > Regional >

32 Sonderzüge für Spielemesse Gamescom auf der Schiene

Köln  

32 Sonderzüge für Spielemesse Gamescom auf der Schiene

16.08.2018, 13:20 Uhr | dpa

Zur Bewältigung des Andrangs auf die Computer- und Videospielmesse Gamescom nächste Woche in Köln setzen die Bahn-Unternehmen in diesem Jahr 32 Sonderzüge ein. In den Morgenstunden wird zum Beispiel die Verbindung aus Richtung Dortmund und Düsseldorf (RE 1) nach Köln aufgestockt, wie Nahverkehr Rheinland (NVR), Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), DB Regio (DB) und National Express (NX) am Donnerstag mitteilten. Gleiches gelte am Nachmittag und Abend für die Gegenrichtung. Verstärkt wird auch die Linie RE 2 aus Richtung Münster und am Samstag, dem Abschlusstag, die Linie RE 6 zwischen Düsseldorf und Köln Messe/Deutz.

Die Gamescom öffnet für Privatbesucher am Mittwoch (22. August). Fachbesucher kommen schon einen Tag früher rein. Sie gilt als eine der wichtigsten Leistungsschauen der Video- und Computerspielbranche weltweit. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 350 000 Besucher.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal