Sie sind hier: Home > Regional >

Ludwig/Walkenhorst im Februar wieder auf Tour

Hamburg  

Ludwig/Walkenhorst im Februar wieder auf Tour

17.08.2018, 18:34 Uhr | dpa

Ludwig/Walkenhorst im Februar wieder auf Tour. Laura Ludwig und Kira Walkenhorst

Die beiden Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Foto: Markus Tischler/Archiv (Quelle: dpa)

Die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst möchten zum Start der neuen Welttour-Saison im Februar des kommenden Jahres wieder mitmischen. "Da wollen wir wieder aufschlagen, das ist der lockere Plan", sagte die junge Mutter Ludwig am Freitag beim World Tour Finale der Beachvolleyballer in Hamburg. Ein konkreter Plan zum Wiedereinstieg ins Training soll nach den deutschen Meisterschaften vom 30. August bis 2. September in Timmendorfer Strand festgelegt werden. "Aber ich glaube nicht, dass ich Beachvolleyball verlernt habe", bemerkte Ludwig (32).

Ihre Partnerin Kira Walkenhorst spielt derzeit auf der nationalen Tour mit Interimspartnerin Leonie Körtzinger, mit der sie auch bei den nationalen Titelkämpfen starten will. Nach zwei Operationen sei dies eine besondere Motivation für sie gewesen. "Voll fit bin ich noch nicht. Harte Schläge gingen bisher nur mit links", berichtete die 27-jährige Walkenhorst. Zudem könne sie mit ihrer jungen Partnerin eine neue Rolle einnehmen und sich in der Abwehr probieren, erklärte die Block-Spezialistin.

Ludwig/Walkenhorst haben im Sand alles gewonnen, was man gewinnen kann: die deutsche Meisterschaft, den EM-Titel, die WM, Olympia und auch das Welttour-Finale. "Nach knapp zwei Monaten mit Teo wünsche ich mir sogar Kira wieder zurück", scherzte Ludwig nach nun einjähriger Pause und berichtete über ihr Baby: "Teo bekommt zu viel von mir, ist zu laut, will alles mitkriegen. Aber es ist auch schön. Wenn er uns anlächelt, vergisst man die schlaflosen Nächte." Auch Walkenhorsts Ehefrau erwartet demnächst Nachwuchs.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal