Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Tote bei Autounfall auf Bundesstraße

Helmstedt  

Drei Tote bei Autounfall auf Bundesstraße

18.08.2018, 20:43 Uhr | dpa

Bei einem schweren Autounfall auf der Bundesstraße 244 bei Mariental (Landkreis Helmstedt) sind drei Insassen ums Leben gekommen. Der Vierte wurde schwer verletzt. Der Wagen sei am Samstagabend kurz vor der Ortschaft Mariental in Höhe des ehemaligen Forsthauses nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit.

Das Auto geriet auf eine Leitplanke und wurde dann gegen einen Brückenpfeiler katapultiert. Danach überschlug es sich mehrfach und kam vor der Mauer eines Klostergutes zum Erliegen. Die Wucht des Aufpralls sei so heftig gewesen, dass Fahrer, Beifahrer und ein Mitfahrer auf der Rücksitzbank tödliche Verletzungen erlitten. Sie wurden von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Fahrzeug geborgen. Zu ihrer Identität konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Unklar war auch noch, warum das Auto von der Fahrbahn abkam.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal