Sie sind hier: Home > Regional >

Radsport-Topsprinter messen sich bei Hamburger Cyclassics

Hamburg  

Radsport-Topsprinter messen sich bei Hamburger Cyclassics

19.08.2018, 01:57 Uhr | dpa

Radsport-Topsprinter messen sich bei Hamburger Cyclassics. Cyclassics

Die Cyclassics in Hamburg. Foto: Axel Heimken/Archiv (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Bei der 23. Auflage der Hamburger Cyclassics messen sich heute Deutschlands derzeit schnellste Radprofis. Der deutsche Straßenmeister Pascal Ackermann trifft beim 216,4 Kilometer langen Rennen in und um die Hansestadt auf Tour-de-France-Etappensieger John Degenkolb sowie André Greipel. Neben Ackermann bietet dessen Bora-hansgrohe-Rennstall bei dem World-Tour-Rennen auch den dreimaligen Straßen-Weltmeister Peter Sagan auf. Der Start erfolgt um 11.25 Uhr.

Das Rennen hat eine neue Streckenführung. Die Radprofis werden durch den Nordosten der Hansestadt und das dortige Umland fahren. Start und Ziel des bedeutendsten Radsport-Spektakels in Deutschland ist traditionsgemäß die Mönckebergstraße in der Hamburger City. Neben den Profis werden 18 000 Hobby-Fahrer an den Start gehen. Es stehen Distanzen über 60, 100 und 160 Kilometer zur Wahl. Die Veranstalter rechnen mit 250 000 Zuschauern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal