Sie sind hier: Home > Regional >

Böschungsbrand bei Fulda: Bahnstrecke wieder frei

Flieden  

Böschungsbrand bei Fulda: Bahnstrecke wieder frei

23.08.2018, 06:33 Uhr | dpa

Böschungsbrand bei Fulda: Bahnstrecke wieder frei. Feuerwehr

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Böschungsbrand an einem Gleis in Osthessen hat am Mittwochabend den Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn über mehrere Stunden behindert. Auch der ICE-Betrieb sei betroffen gewesen, sagte ein Bahnsprecher der Deutschen Presse-Agentur. Es kam zu Teilausfällen und Verspätungen. Die Züge wurden unter anderem über die Strecke Frankfurt-Kassel umgeleitet.

Der Brand zwischen Flieden und Neuhof (Kreis Fulda) wurde laut Sprecher gegen 18 Uhr gemeldet. Am späten Abend wurde der vielbefahrene Streckenabschnitt zwischen den Bahnhöfen Schlüchtern und Fulda wieder freigegeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal