Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei fasst junge Serienstraftäter aus Uslar

Uslar  

Polizei fasst junge Serienstraftäter aus Uslar

23.08.2018, 14:55 Uhr | dpa

Drei junge Männer aus Uslar im Solling sollen serienweise Straftaten begangen haben. Dem Trio, das nach einem mutmaßlichen Raubüberfall in Göttingen gefasst wurde, werden unter anderem Einbrüche, Sachbeschädigungen und Brandstiftungen zur Last gelegt. Die 16 bis 19 Jahre alten Verdächtigen sollen unter anderem in mehrere Sport- und Vereinsheime in Uslar und Umgebung eingebrochen sein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Außerdem hätten sie einen Baumarkt, das Gymnasium Uslar und ein Restaurant heimgesucht. Zudem werden ihnen Brandstiftung in einer Grundschule und Farbschmierereien vorgeworfen.

In Göttingen soll das Trio in der Nacht zum 14. August einen Kiosk überfallen haben. Dabei bedrohten sie laut Polizei einen Angestellten, verletzten einen Zeugen und raubten Geld und Zigaretten. Bei der anschließenden Fahndung wurde das Trio gefasst. Seither laufen die Ermittlungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal