Sie sind hier: Home > Regional >

Özdemir ruft Demokraten zur Geschlossenheit auf

Abensberg  

Özdemir ruft Demokraten zur Geschlossenheit auf

03.09.2018, 12:52 Uhr | dpa

Özdemir ruft Demokraten zur Geschlossenheit auf. Cem Özdemir

Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) spricht in Chemnitz. Foto: Monika Skolimowska (Quelle: dpa)

Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir ruft alle demokratischen Parteien zur Geschlossenheit gegen Rechts auf. "Der Gegner sitzt nicht in anderen demokratischen Parteien", sagte er am Montag auf dem Gillamoos-Volksfest im niederbayerischen Abensberg. "Das sind für uns alles Kollegen, keine Feinde. Da legen wir Wert drauf." Der Gegner sei weiter rechts zu finden, bei Rechtsextremen und den Rechtspopulisten von der AfD. Darum hätte er den bayerischen Landtag nach der Wahl am 14. Oktober "am liebsten ohne das AfD-Blau". "Der Himmel ist blau, das langt."

Sein Besuch in dem von Ausschreitungen geschüttelten Chemnitz habe ihn nachhaltig beeindruckt. "Ich habe die Höckes und die anderen gesehen", sagte Özdemir. "Die missbrauchen die Tat für ihren Zweck." Jedes Mordopfer verdiene Trauer - völlig unabhängig von der Nationalität. "Wenn Du ein Herz hast, trauerst Du um jeden ermordeten Menschen", sagte er und fügte hinzu: "Null Toleranz gegen Rechtsradikale. Nie wieder in Deutschland."

Auf Spitzen gegen den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) verzichtete Özdemir aber dennoch nicht. "Er selber sieht sich so ein bisschen als Sonnenkönig. Markus Söder, die Sonne Frankens. Oder Markus Söder, die Dämmerung der CSU", sagte er. "Heute steht CSU für "Chaoten sind unterwegs"."

"In schwachen Momenten", so Özdemir, wünsche er sich manchmal "den alten Ede Stoiber" zurück. "Bei Stoiber hieß es wenigstens noch Laptop und Lederhose. Bei der heutigen CSU heißt es Kupferkabel und Diesellok."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe