Sie sind hier: Home > Regional >

Ministerium: Neuer Präsident für Hochschule bis März 2020

Mainz  

Ministerium: Neuer Präsident für Hochschule bis März 2020

13.09.2018, 13:18 Uhr | dpa

Ministerium: Neuer Präsident für Hochschule bis März 2020. Studenten sitzen in einem Hörsaal

Studenten sitzen in einem Hörsaal. Foto: Uwe Anspach/Archiv (Quelle: dpa)

Das rheinland-pfälzische Wissenschaftsministerium hält es für realistisch, die Präsidentenstelle der Hochschule Mainz bis März 2020 neu zu besetzen. Es werde davon ausgegangen, dass das neue Bewerbungsverfahren und die Wahl bis dahin abgeschlossen seien, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Die Hochschule Mainz hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass der erst im Juli zum Präsidenten gewählte Oliver Konradt das Amt aus persönlichen Gründen nicht antreten werde. Der amtierende Präsident Gerhard Muth bleibe in der Übergangszeit kommissarisch im Amt. Muth, der das Amt seit 2007 bekleidet, wird voraussichtlich im März 2020 in Ruhestand gehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal