Sie sind hier: Home > Politik >

Schlechter Auftakt für Pilzsaison: Vorsicht bei der Auswahl

...

Frankfurt am Main  

Schlechter Auftakt für Pilzsaison: Vorsicht bei der Auswahl

14.09.2018, 07:12 Uhr | dpa

Schlechter Auftakt für Pilzsaison: Vorsicht bei der Auswahl. Brauner Milchling

Ein Mann setzt im Seewald ein Taschenmesser am Stiel eines braunen Milchlings (Lactarius) an, um diesen abzuschneiden. Foto: Felix Kästle (Quelle: dpa)

Für Pilzsammler ist der Start in die Saison bescheiden ausgefallen. "Das war grottenschlecht - ein Totalausfall", sagte Wolfgang Prüfert, Vize-Präsident der in Frankfurt ansässigen Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Wegen der ungewöhnlich langen Trockenheit und Sommerhitze seien die Vorkommen bislang äußerst begrenzt. "Aber verstärkte Niederschläge und ein milder Oktober könnten die Saison noch retten." Diese läuft bis zum ersten Frost.

Die Vorkommen seien bislang regional sehr unterschiedlich, berichtete Prüfert. Sein Kollege, Verbandspräsident Marco Thines, hat hingegen nicht mehr viel Hoffnung: "Für Gesamtdeutschland würde ich ein eher schlechtes Pilzjahr erwarten."

Der Verband rät unerfahrenen Sammlern, Vorsicht walten zu lassen. "Man sollte sich auf einige wenige Pilzarten konzentrieren, die man gut erkennen kann, und vom Rest die Finger lassen." Er empfiehlt zum Sammeln den Steinpilz, Maronenröhrling, Riesenschirmpilz (Parasol), Reizker und Schopf-Tintling. Pfifferlinge gebe es nur in höheren Lagen. Und von Champignons sollte man sich fern halten. "Es gibt in Deutschland auch giftige Champignons", begründete Prüfert.

Können Hilfsprogramme auf dem Smartphone bei der Bestimmung helfen? Prüfert hat für die Deutsche Gesellschaft für Mykologie einige Apps getestet. Sein Urteil: Pilzsammler, die bei der Suche nur auf eine App vertrauten, spielten mit ihrem Leben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018