Sie sind hier: Home > Regional >

CDU-Politiker Walter Remmers gestorben

Berlin  

CDU-Politiker Walter Remmers gestorben

14.09.2018, 14:36 Uhr | dpa

CDU-Politiker Walter Remmers gestorben. Walter Remmers (CDU)

Walter Remmers (CDU), Justizminister in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt bei der Vorstellung seiner Autobiografie. Foto: Soeren Stache/Archiv (Quelle: dpa)

Der CDU-Politiker und langjährige Justizminister in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Walter Remmers, ist tot. Remmers starb am Freitag im Alter von 84 Jahren, wie die niedersächsische CDU mitteilte. Der aus Papenburg im Emsland stammende Remmers gehörte dem Landtag in Hannover ab 1970 an, von 1982 bis 1990 war Remmers Justizminister in der Landesregierung von Ministerpräsident Ernst Albrecht. Nach der Wiedervereinigung wurde er im November 1990 zum Justizminister Sachsen-Anhalts ernannt. Im Dezember 1993 übernahm er für acht Monate das Amt des Innenministers im Land Sachsen-Anhalt. 2002 schied er aus dem Magdeburger Landtag aus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal