Sie sind hier: Home > Politik >

Hambacher Forst: 17 Menschen in Gewahrsam genommen

Niederzier  

Hambacher Forst: 17 Menschen in Gewahrsam genommen

14.09.2018, 22:27 Uhr | dpa

Hambacher Forst: 17 Menschen in Gewahrsam genommen. Räumung im Hambacher Forst

Ein Polizist wirft im Hambacher Forst die Inneneinrichtung aus einer Hütte. Foto: Christophe Gateau (Quelle: dpa)

Im Hambacher Forst hat die Polizei am Freitag insgesamt 17 Menschen in Gewahrsam genommen. Wie die Polizei Aachen am Abend mitteilte, wurden von den bereits am Donnerstag festgenommenen sechs Personen fünf wieder auf freien Fuß gesetzt. In dem Wald widersetzen sich Braunkohlegegner einer bevorstehenden Rodung. Der Energiekonzern RWE will im Herbst weite Teile des Waldes westlich von Köln abholzen, um weiter Braunkohle baggern zu können. Die Baumhäuser der Besetzer gelten als Symbol des Widerstands gegen die Kohle und die damit verbundene Klimabelastung. In dem Wald stehen Jahrhunderte alte Buchen und Eichen.

Am Donnerstag hatte die Polizei mit der Räumung der ersten der rund 50 bis 60 Baumhäuser begonnen, die sich in 20 bis 25 Metern Höhe befinden. Die Polizei rechnet mit einem tagelangen Einsatz. Dieser hielt auch am Freitagabend noch an. Nach WDR-Informationen wurden bisher acht Baumhäuser entfernt.

Im Zentrum des Einsatzes am Freitag stand die kleine Baumhaussiedlung "Oaktown". Die Polizei brachte mehrere angekettete Personen auf den Boden, ein Polizist habe sich dabei leicht verletzt. Die Polizei berichtete außerdem von sogenannten Rauchtöpfen, die Besetzer angezündet hätten.

Am Abend demonstrierten nach Polizeiangaben ungefähr 200 Menschen am Hambacher Forst für dessen Erhalt. Am Wochenende wollen Aktivisten weiter protestieren, so ist für Sonntag das Anpflanzen Hunderter junger Bäume geplant.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018