Sie sind hier: Home > Regional >

Vollsperrung der A27 in Bremerhaven

Hannover  

Vollsperrung der A27 in Bremerhaven

15.09.2018, 12:10 Uhr | dpa

Wegen der laufenden Sanierungsarbeiten an der Autobahn 27 wird die Moorbrücke in Bremerhaven am Sonntag vorübergehend voll gesperrt. In der Zeit von etwa 8 Uhr bis voraussichtlich 12 Uhr werden beide Fahrtrichtungen davon betroffen sein, wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilte. Wetterbedingte Verzögerungen seien nicht auszuschließen. Teile der Brücke zwischen den Anschlussstellen Zentrum und Überseehäfen sollen vermessen werden, ohne dass es dabei zu Schwingungen kommt. Autofahrer können die Umleitungen U45 und U16 nutzen. Schon vor Beginn der Arbeiten war an einer Stütze der Richtungsfahrbahn Cuxhaven eine Senkung festgestellt worden. Deshalb wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit dort auf 40 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal