Sie sind hier: Home > Regional >

Hamburger Judo Team sichert sich Nord-Titel in Bundesliga

Holle  

Hamburger Judo Team sichert sich Nord-Titel in Bundesliga

16.09.2018, 10:38 Uhr | dpa

Das Hamburger Judo Team hat sich mit einem hart umkämpften Sieg bei Judo in Holle schon vor Ende der Hauptrunde Platz eins in der Nordgruppe der Bundesliga gesichert. Nach dem 9:5-Erfolg beim direkten Verfolger aus der Nähe von Hildesheim sind die Hamburger nicht mehr von der Spitze zu verdrängen und haben sich damit für das "Final Four" qualifiziert, das am 3. November in der Hansestadt stattfindet.

"Trotz des recht eindeutigen Ergebnisses, war dies ein Wettkampf auf Augenhöhe", sagte Clubpräsident Rainer Ganschow am Samstag. Sein Team hatte wegen der am 20. September beginnenden WM in Baku (Aserbaidschans) auf Alexander Wieczerzak, Dominic Ressel, Moritz Plafky und Igor Wandtke hatte verzichten müssen. Letzter Hauptrundengegner des HJT ist am kommenden Samstag der TSV Bayer 04 Leverkusen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal