Sie sind hier: Home > Politik >

75 Anträge auf Soforthilfe nach Unwettern gestellt

Mainz  

75 Anträge auf Soforthilfe nach Unwettern gestellt

21.09.2018, 15:59 Uhr | dpa

Nach den folgenschweren Unwettern im Frühsommer in Teilen von Rheinland-Pfalz sind mittlerweile 75 Anträge auf Soforthilfe und 21 Anträge auf eine sogenannte Finanznothilfe gestellt worden. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Antwort des Innenministeriums in Mainz auf eine Anfrage aus der CDU-Fraktion hervor. Bewilligt wurden demnach bislang lediglich Soforthilfen - und zwar in Höhe von insgesamt 65 750 Euro.

Nach den Unwettern im Mai und Juni hatte die Landesregierung festgelegt, wo es zu sogenannten Elementarschäden gekommen war. In diesen Gemeinden haben geschädigte Privatpersonen Anspruch auf Hilfen. Festgestellt wurde das nach und nach für mehrere Verbandsgemeinden im Eifelkreis Bitburg-Prüm, die Stadt Bitburg, mehrere Verbandsgemeinden in den Kreisen Birkenfeld, Trier-Saarburg, Kusel, eine Verbandsgemeinde im Kreis Bernkastel-Wittlich sowie die Stadt Kaiserslautern.

Pro Schadensereignis hat das Land 25 000 Euro für Soforthilfen zur Verfügung gestellt. Die Kommunen können entscheiden, welche Haushalte besonders hilfsbedürftig sind und Geld bekommen - maximal können das je Haushalt 1500 Euro sein. Alleine 15 der 75 Anträge auf Soforthilfe kamen dem Innenministerium zufolge aus der Stadt Kaiserslautern.

Finanznothilfen können darüber hinausgehen - sofern bei Betroffenen nach Abzug unter anderem aller Versicherungsleistungen und einer Soforthilfe noch immer ein Schaden offenbleibt. Dann kann das Land bis zu einem Betrag von 50 000 Euro maximal die Hälfte der verbleibenden Summe übernehmen. Finanznothilfe kann auch gewährt werden, wenn der Schaden versicherbar gewesen wäre, aber nicht versichert war. Voraussetzung ist dann der Nachweis des Abschlusses einer Elementarschadenversicherung für die Zukunft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018