Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Polizist hilft in Freizeit hilfloser Frau

Remchingen  

Ein Polizist hilft in Freizeit hilfloser Frau

21.09.2018, 18:31 Uhr | dpa

Einmal Helfer, immer Helfer: In seiner Freizeit hat ein Polizeibeamter in Remchingen (Enzkreis) einen 31-jährigen Mann überwältigt, nachdem dieser seine betrunkene Partnerin geschlagen hatte. Der Beamte beobachtete am Donnerstagabend, wie der Mann der Frau mit voller Wucht die Faust ins Gesicht schlug. Die Frau fiel bewusstlos zu Boden. Der Polizist stieg sofort aus einem Auto "und versetzte sich in den Dienst", wie ein Polizeisprecher am Freitag in seiner Mitteilung bekanntgab. Dem Beamten gelang es, den 31 Jahre alten Schläger zu fixieren. Zwei Streifenwagen holten den Mann ab. Die 32-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal