Sie sind hier: Home > Politik >

Kretschmann kritisiert in Kanada Trumps Protektionismus

Ottawa  

Kretschmann kritisiert in Kanada Trumps Protektionismus

21.09.2018, 19:21 Uhr | dpa

Kretschmann kritisiert in Kanada Trumps Protektionismus. Kretschmann (Grüne) trifft Trudeau

Winfried Kretschmann und Justin Trudeau. Foto: Sean Kilpatrick/The Canadian Press via AP. (Quelle: dpa)

Nach dem Eklat um ein geplatztes Treffen mit einem kanadischen Provinz-Premierminister hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann überraschend den kanadischen Premierminister Justin Trudeau bei seinem Besuch in Kanada getroffen. Die beiden saßen am Freitag (Ortszeit) etwa zehn Minuten in der kanadischen Hauptstadt Ottawa zusammen und unterhielten sich über Klimapolitik, Migration und Freihandel.

Kretschmann sprach sich dabei gegen die protektionistische Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump und für einen regelbasierten Freihandel aus. Trudeau habe die ungeteilte Unterstützung seiner Landesregierung. Kretschmann sprach von einer großen Übereinstimmung zwischen Kanada und Baden-Württemberg in klima- und umweltpolitischen Fragen. Was das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (Ceta) angeht, zeigte sich Kretschmann optimistisch, dass man die Bedenken in der Bevölkerung gegenüber einzelnen Passagen ausräumen könne.

Einen Tag zuvor hatte der neue Premierminister der Provinz Ontario, Douglas Ford, ein Gespräch mit Kretschmann kurzfristig abgesagt. Offiziell seien Terminschwierigkeiten angegeben worden, hieß es. Delegationsteilnehmern zufolge lag der Grund aber in politischen Differenzen. Der populistisch-konservative Ford hatte das fast fertiggestellte Windparkprojekt des Bremer Projektentwicklers WPD nach seiner Wahl gestoppt. Der Aufenthalt in Kanada stellt die letzte Station von Kretschmanns zehntägiger Nordamerika-Reise dar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018