Sie sind hier: Home > Regional >

Woidke dankt Helfern für Kampf gegen Waldbrand

Treuenbrietzen  

Woidke dankt Helfern für Kampf gegen Waldbrand

22.09.2018, 16:10 Uhr | dpa

Woidke dankt Helfern für Kampf gegen Waldbrand. Dietmar Woidke

Dietmar Woidke. Foto: Ralf Hirschberger (Quelle: dpa)

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den Einsatzkräften für ihren Kampf gegen den Waldbrand bei Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) gedankt. "Katastrophenschutz ist Teamwork. Und das hat hier gut funktioniert", erklärte Woidke laut Mitteilung bei einem Besuch einer Dankveranstaltung in Treuenbrietzen am Samstag. Er sei auch vom starken Zusammenhalt in den drei wegen des Brandes evakuierten Dörfern beeindruckt. "Fast alle Bewohner der drei evakuierten Ortsteile Klausdorf, Tiefenbrunnen und Frohnsdorf sind bei Freunden und Bekannten untergekommen. Freundschaft und Nachbarschaft wird hier groß geschrieben", sagte Woidke. Bei dem Brand standen Ende August bis zu 400 Hektar Wald in Flammen, 550 Menschen mussten ihre Häuser vorübergehend verlassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal