Sie sind hier: Home > Politik >

AfD-Fraktion: Abgeordneter musste wegen NPD-Kontakten gehen

Mainz  

AfD-Fraktion: Abgeordneter musste wegen NPD-Kontakten gehen

24.09.2018, 11:56 Uhr | dpa

AfD-Fraktion: Abgeordneter musste wegen NPD-Kontakten gehen. Landtag Rheinland-Pfalz

Jens Ahnemüller (vorne, 2. v. r.) singt bei der konstituierenden Sitzung des Landtags die Nationalhymne. Foto: Arne Dedert/Archiv (Quelle: dpa)

Knapp eine Woche nach dem Rausschmiss des AfD-Landtagsabgeordneten Jens Ahnemüller hat die AfD-Fraktion den Grund dafür genannt: Kontakte zur rechtsextremen NPD. Das teilte ein Sprecher der AfD-Landtagsfraktion am Montag in Mainz mit. "Herr Ahnemüller ist ohne Abstimmung mit dem Kreisverband und dem Landesverband bei einer Veranstaltung von Herrn Sascha Wagner in Kaiserslautern aufgetreten." Trotz Abmahnung sei es auch zu einem Treffen von Ahnemüller mit Wagner und zur Zusammenarbeit bei einer Demonstration in Hermeskeil gekommen. Der "Trierische Volksfreund" hatte am Montag darüber berichtet. Wagner war früher NPD-Vizelandeschef in Rheinland-Pfalz. Nach Kenntnis der AfD ist er heute noch NPD-Mitglied.

Die Fraktion hatte Ahnemüller am Dienstag vergangener Woche ausgeschlossen und sich von Kontakten zu Extremisten distanziert. Der nun fraktionslose Abgeordnete bestätigte Kontakte zu Wagner, bestritt aber einen rechtsextremen Hintergrund. "Er hat mich kontaktiert an einem Infostand in Kaiserslautern in der Innenstadt zum Diesel-Fahrverbot", sagte Ahnemüller der Deutschen Presse-Agentur. "Er hat gefragt, ob ich einen Sachvortrag halten würde vor interessierten Bürgern. Ich habe Sascha Wagner gefragt, wer er ist, als er sich vorgestellt hat." Wagner habe ihm daraufhin gesagt: "Ich war mal NPD-Mitglied." Der ausschlaggebende Punkt für seinen Vortrag sei gewesen, dass dort AfD-Mitglieder gewesen seien.

Nach Darstellung der AfD-Fraktion hielt Ahnemüller den Kontakt trotz einer Abmahnung aufrecht und intensivierte ihn. Dabei sei es zu Treffen von Wagner mit Ahnemüller im Wahlkreisbüro in Trier gekommen, das Ahnemüller mit dem Landtagsabgeordneten Michael Frisch gemeinsam hat. Frisch wusste davon laut AfD-Fraktion nichts. Ahnemüller sagte, bei ihm sei eine Tasche abgegeben worden, die Wagner gehöre und die dieser dann bei einem kurzen Besuch abgeholt habe.

Trotz einer zweiten Abmahnung weiteten sich die Kontakte laut AfD-Fraktion aus. "So unterstützte Wagner Ahnemüller beim Aufbau, der Organisation und der Durchführung der Demonstration in Hermeskeil", teilte die Fraktion mit. Ahnemüller sagte: "Herr Wagner war in keinerlei Organisation eingebunden." Er habe dann erfahren, dass Wagner bei dem von ihm angemeldeten Friedensmarsch in Hermeskeil gewesen sei, aber bei Gegendemonstranten, sagte Ahnemüller. "Da war er auf einem Bild zu sehen." Gegen die Abmahnungen habe er Widerspruch eingelegt und warte auf die Entscheidungen des Landesschiedsgericht, sagte Ahnemüller.

Sascha Wagner spielte auch eine Rolle in einem Konflikt zwischen der Bundesspitze und der Landesspitze der AfD im Saarland vor zwei Jahren. Landeschef Josef Dörr und seinem Vize Lutz Hecker wurde vorgeworfen, unter anderem in engem Kontakt mit Wagner gestanden zu haben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018