Sie sind hier: Home > Regional >

Rund jedes zehnte Lebensmittel beanstandet

Halle (Saale)  

Rund jedes zehnte Lebensmittel beanstandet

24.09.2018, 12:04 Uhr | dpa

Rund jedes zehnte Lebensmittel beanstandet. Lebensmittelkontrolle

Eine Probe aus einem Fertiggericht wird in einem Labor untersucht. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Amtliche Kontrolleure haben 2017 rund jedes zehnte untersuchte Lebensmittel in Sachsen-Anhalt beanstandet. Das geht aus dem aktuellen Bericht zur Lebensmittelsicherheit hervor, der am Montag in Halle vorgestellt wurde. Die Experten des Landesamts für Verbraucherschutz überprüften im vergangenen Jahr in ihren Laboren 9919 Lebensmittelproben. Davon waren 1000 nicht in Ordnung. In den meisten Fällen wurden die Produkte nicht richtig gekennzeichnet, nur ein Bruchteil enthielt etwa Bakterien oder andere gesundheitsschädliche Keime. Neben Lebensmitteln gab es auch Beanstandungen bei Kosmetika und Bedarfsgegenständen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal