Sie sind hier: Home > Regional >

Keine Tickets mehr für Hertha-Heimspiel gegen FC Bayern

Berlin  

Keine Tickets mehr für Hertha-Heimspiel gegen FC Bayern

25.09.2018, 14:18 Uhr | dpa

Keine Tickets mehr für Hertha-Heimspiel gegen FC Bayern. Hertha BSC

Die Flagge des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC weht im Wind. Foto: Soeren Stache/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Hertha BSC erlebt erstmals seit anderthalb Jahren wieder ein Heimspiel im ausverkauften Olympiastadion. Alle Tickets für die Partie gegen den FC Bayern am Freitagabend (20.30 Uhr) seien vergriffen, teilten die Berliner am Dienstag mit. In der vergangenen Saison war keine Heimpartie ausverkauft gewesen, gegen die Münchner kamen Anfang Oktober 2017 71 212 Zuschauer. Während der Spielzeit 2016/17 waren in den Duellen mit den Bayern und Borussia Dortmund jeweils 74 667 Besucher im ausverkauften Olympiastadion.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal