Sie sind hier: Home > Regional >

Grünes Licht für Bürgerbegehren über Wohnungsfirma-Verkauf

Grimmen  

Grünes Licht für Bürgerbegehren über Wohnungsfirma-Verkauf

28.09.2018, 10:53 Uhr | dpa

In Grimmen wird es einen Bürgerentscheid über den Verkauf der kommunalen Wohnungsgesellschaft GWG geben. Die Stadtvertreter stimmten am Donnerstagabend einstimmig für ein Bürgerbegehren, das voraussichtlich am 2. Dezember erfolgen soll, wie eine Sprecherin der Stadt am Freitag sagte. Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) begrüßte die Entscheidung. Es gebe bundesweit viele Beispiele, bei denen die betroffene Kommune durch die Privatisierung ihrer Wohnungen den direkten Einfluss auf städtebauliche Entwicklungen verloren habe, sagte VNW-Direktor Andreas Breitner.

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Grimmen (GWG) ist der größte Vermieter in der ehemaligen Kreisstadt. Sie hat durch alte Kredite millionenschwere Belastungen, unter anderem wegen Sanierungen von Plattenbauten in den 1990er Jahren, und verzeichnet einen Leerstand von 13 Prozent. Die Stadt Grimmen zählt knapp 10 000 Einwohner, etwa jeder dritte ist Mieter bei der GWG.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal