Sie sind hier: Home > Regional >

Grundsteuer: Steuerzahlerbund fürchtet "Anhebungsspirale"

Hannover  

Grundsteuer: Steuerzahlerbund fürchtet "Anhebungsspirale"

01.10.2018, 11:42 Uhr | dpa

Niedersachsens Steuerzahlerbund warnt vor einer "Anhebungsspirale" der von den Kommunen erhobenen Grundsteuer und fordert eine Reform des kommunalen Finanzausgleichs. Fast jede fünfte Kommunen habe im laufenden Jahr ihren Satz für die auf Baugrundstücke und nicht land- oder forstwirtschaftlich genutzte Flächen erhobene Grundsteuer B angehoben. Dabei sei sie im Vorjahr mit landesweit 1,34 Milliarden Euro schon nach der Gewerbesteuer die aufkommensstärkste Realsteuer gewesen. Ihr Aufkommen stieg seit dem Jahr 2000 im Schnitt um 2,63 Prozent. "Die Bürger stoßen bei den Belastungen durch Steuern und Abgaben an ihre Grenzen", rügte der Landeschef des Bundes, Bernhard Zentgraf.

Der Trend, über Steuererhöhungen die Konsolidierung kommunaler Haushalte zu betreiben, setze sich ungemindert fort. Zentgraf forderte die Kommunen auf, ihre Ausgaben stärker zu begrenzen.

Das Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY) hatte vor kurzem ebenfalls in einer Analyse festgestellt, dass die Grundsteuereinnahmen der Kommunen 2017 um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr stiegen. Die Steuer ist ebenso wie die Gewerbesteuer eine wesentliche Einnahmequelle für Städte und Gemeinden und kann von ihnen selbst über die sogenannten Hebesätze festgelegt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal