Sie sind hier: Home > Politik >

Ministerium involviert Schweizer Behörden für Obike-Rückruf

Kiel  

Ministerium involviert Schweizer Behörden für Obike-Rückruf

01.10.2018, 13:10 Uhr | dpa

Ministerium involviert Schweizer Behörden für Obike-Rückruf. Obike

Leihfahrräder der Firma Obike. Foto: Khang Nguyen/Archiv (Quelle: dpa)

Im Streit um die Verkehrssicherheit von Obike-Rädern ist noch nicht absehbar, ob es zu einer Rückrufaktion kommt. 10 000 silber-gelbe Fahrräder waren im August aus einer Lagerhalle im Kreis Stormarn für 70 Euro pro Stück verkauft worden. Sie waren ursprünglich als Mieträder in Städten vorgesehen. Obike war aber unerwartet abgetaucht, so dass die Räder unter anderem an Privatpersonen verkauft wurden.

Nachdem das schleswig-holsteinische Verbraucherschutzministerium den weiteren Verkauf der Räder in der Vorwoche untersagt hatte, ist für Besitzer nun noch unklar, ob sie ihre Räder zurückgeben können. Die Rechtslage ist kompliziert, weil das Transportunternehmen "Umzug 24", das nach eigenen Angaben mehr als 50 000 Räder des asiatischen Leihrad-Anbieters Obike übernommen hatte, in der Schweiz sitzt. Derzeit würden sich Schweizer Behörden an "Umzug 24" wenden, um das Verfahren in Gang zu bringen, sagte ein Vertreter des schleswig-holsteinischen Verbraucherschutzministeriums am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Der Besitzer des Lagerhalle, bei dem die Räder ursprünglich nur abgestellt worden waren, versicherte nach eigenem Bekunden, niemals Eigentümer der Räder gewesen zu sein, sondern nur Vermieter der Halle. Der Lagerbetreiber kooperiere, hieß es aus dem Ministerium. Er habe das Lager abgeschlossen und Hinweise auf Beteiligte in der Schweiz gegeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019