Sie sind hier: Home > Regional >

ARD und ZDF wollen bei Olympia 2020 eng kooperieren

Mainz  

ARD und ZDF wollen bei Olympia 2020 eng kooperieren

05.10.2018, 14:24 Uhr | dpa

ARD und ZDF planen auch für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio und für die Fußball-EM 2020 eine enge Zusammenarbeit. "Die Olympischen Spiele werden mit großer Wahrscheinlichkeit in Mainz zentral betreut", sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut am Freitag in Mainz. Auch das zentrale Studio solle dort sein. Die letzte Bestätigung der ARD fehle noch, es gebe aber gute Gespräche. Die Berichterstattung betrifft auch die Paralympics.

Für die Fußball-EM 2020 in zwölf Städten in Europa - darunter München - und Asien wird es laut Bellut ebenfalls eine Zusammenarbeit der beiden öffentlich-rechtlichen Sender geben. "Die ganz genaue Form, wo welche Studios errichtet werden, ist noch offen." Es werde eine "vernünftige Lösung" geben, die Kosteneinsparung mit sich bringe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal