Sie sind hier: Home > Politik >

Hochdotierter IfW-Preis geht an Amerikanerin Reinhart

Kiel  

Hochdotierter IfW-Preis geht an Amerikanerin Reinhart

09.10.2018, 11:39 Uhr | dpa

Hochdotierter IfW-Preis geht an Amerikanerin Reinhart. Weltwirtschaftspreis

Die Medaillen des Weltwirtschaftspreis liegen auf einem Tisch. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv (Quelle: dpa)

Den mit 25 000 Euro dotierten Bernhard-Harms-Preis des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) bekommt in diesem Jahr die US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin Carmen Reinhart. Die 63-Jährige präge seit Jahrzehnten die öffentliche Debatte und die Forschungsagenda zu den Themen Staatsverschuldung, internationale Kapital- und Rohstoffmärkte sowie Schuldenkrisen, schrieb das IfW am Dienstag zur Begründung. Reinhart ist Professorin für Internationale Finanzsysteme an der Harvard Universität.

Sie sei vor allem mit empirischen Studien zu Ursachen und Folgen von Finanzkrisen international bekanntgeworden, hieß es weiter. Reinhart zähle zu den meistzitierten Wirtschaftswissenschaftlern weltweit. Sie wird den Preis am 24. Oktober in Kiel entgegennehmen. "Carmen Reinhart war ihrer Zeit immer wieder voraus und ist die wohl einflussreichste Frau der ökonomischen Forschung", sagte
zur Jurybegründung die wissenschaftliche Geschäftsführerin am IfW, Sonja Peterson. "Sie war eine der ersten, die die Risiken ausländischer Verschuldung und höherer US-Zinsen für Schwellenländer aufzeigte." Dieses Thema sei heute wieder hochrelevant.

Während ihres Aufenthalts in Kiel wird Reinhart auch mehrere Vorlesungen halten. Mit dem seit 1964 alle zwei Jahre vergebenen
Bernhard-Harms-Preis ehrt das IfW Wissenschaftler für außergewöhnliche weltwirtschaftliche Forschung oder Praktiker für eine herausragende Förderung weltwirtschaftlicher Beziehungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018