Sie sind hier: Home > Regional >

Wärme zu Kälte: Eon plant Kühlprojekt am Rheinhafen Voerde

Voerde (Niederrhein)  

Wärme zu Kälte: Eon plant Kühlprojekt am Rheinhafen Voerde

09.10.2018, 16:34 Uhr | dpa

Wärme zu Kälte: Eon plant Kühlprojekt am Rheinhafen Voerde. E.ON Zentrale

Nordrhein-Westfalen, Essen: Die Zentrale von E.ON. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

Der Energiekonzern Eon will am Rheinhafen in Voerde heiße Abluft aus der Aluminiumproduktion in Kälte für gekühlten Lebensmitteltransport umwandeln. So sollen lange Lkw-Fahrten von den Nordseehäfen vermieden werden, teilte Eon am Dienstag mit. Bislang würden Kühlcontainer schon in den Seehäfen wie Rotterdam entladen und von dort mit Kühllastwagen weitertransportiert. Künftig könnten sie mit Binnenschiff oder Bahn nach Voerde gebracht und erst dort entladen werden. Der Lkw werde dann nur noch auf der sogenannten letzten Meile eingesetzt.

In Voerde betreibt das Unternehmen Trimet ein Aluminiumhütte. Bei der Aluminiumproduktion wird besonders viel Energie verbraucht. Das von Eon gemeinsam mit Trimet und der Hafengesellschaft konzipierte Projekt sieht vor, pro Jahr bis zu 136 Gigawattstunden nutzbare Wärme zu gewinnen. Sie soll nicht nur in Kälte umgewandelt werden, sondern auch produzierenden Firmen angeboten werden. Durch die Wärmerückgewinnung sollen mehr als 27 000 Tonnen Kohlendioxid im Jahr eingespart werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal