Sie sind hier: Home > Regional >

Einfamilienhaus brennt nieder

Rheinsberg  

Einfamilienhaus brennt nieder

09.10.2018, 18:10 Uhr | dpa

Einfamilienhaus brennt nieder. Wohnhaus im Vollbrand

Eine große Rauchwolke steigt über einem Wohnhaus im Vollbrand auf. Foto: Julian Stähle/Archiv (Quelle: dpa)

Aus unbekannter Ursache ist am Dienstag im Rheinsberger Ortsteil Heinrichsdorf (Ostprignitz-Ruppin) ein unbewohntes Einfamilienhaus komplett in Brand geraten. Die Feuerwehr lasse es kontrolliert abbrennen, teilte die zuständige Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin mit. Das Feuer in dem einzeln stehenden Haus war gegen Mittag bemerkt worden. Menschen befanden sich nach den Angaben nicht vor Ort. Aufgrund der bislang unklaren Brandursache in dem Wohnhaus mit Holzfassade machten sich Experten auf die Ursachenforschung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal