Sie sind hier: Home > Politik >

Eisenach feiert Jubiläum der Handball-Meister von 1958

Eisenach  

Eisenach feiert Jubiläum der Handball-Meister von 1958

11.10.2018, 19:28 Uhr | dpa

Die Feldhandball-Meister von Motor Eisenach aus dem Jahr 1958 sind für ihren Titelgewinn geehrt worden. Horst Ehrhardt (79), Wolfgang Eisenhardt (87) und Fritz "Frieder" Singwald (82) durften sich am Donnerstag im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Im Anschluss erinnerten sie sich gemeinsam an die glorreichen Zeiten. Shpetim Alaj, Präsident des heutigen ThSV Eisenach, sowie Manager Rene Witte und Ingo Wachtmeister (Dezernent für Bildung, Jugend, Soziales und Kultur) waren ebenfalls dabei und zollten ihren Respekt an die drei Spieler.

Vor genau 60 Jahren erlebten die West-Thüringer eine erfolgreiche Ära. 1958 schaffte die Mannschaft von Motor die Sensation gegen den haushohen Favoriten aus Rostock. Die Eisenacher wurden Meister im Feldhandball der DDR. In beiden Jahren zuvor feierte die BSG Motor Eisenach bereits die Vizemeisterschaft. Mit ihrem erfolgreichen Auftreten legten sie damals den Grundstein für die bis heute andauernde Handball-Leidenschaft in Thüringen.

Die drei damaligen Handballhelden sind inzwischen in die Jahre gekommen. An ihren größten sportlichen Erfolg können sie sich aber auch heute noch erinnern und erzählten bei der Ehrung einige Anekdoten. Ein Beispiel: Insgesamt 400 D-Mark gab es für jeden Spieler als Lohn.

Ehrhardt, damals der Jüngste der Mannschaft, erinnert sich noch immer gern an die damalige Begegnung: "Rostock war klarer Favorit. Wir haben damals draußen gespielt und es hat an jenem Tag geregnet. Dadurch, dass wir körperlich leichter unterwegs waren, haben wir uns in der Nässe Vorteile erarbeiten können."

Im Moment stehen die Handball-Männer vom ThSV sportlich allerdings so schlecht da wie noch nie zuvor. In der abgelaufenen Spielzeit stieg die Mannschaft zum ersten Mal in der Historie des Vereins in die dritte Liga ab.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018