Sie sind hier: Home > Regional >

Eastside gewinnt zum Champions-League-Auftakt 3:0

Berlin  

Eastside gewinnt zum Champions-League-Auftakt 3:0

13.10.2018, 09:40 Uhr | dpa

Auftakt nach Maß für den ttc Berlin eastside in der B-Gruppe der Tischtennis-Champions League: Mit 3:0 fertigte das Hauptstadt-Team am Freitagabend den spanischen Meister UCAM Cartagena ab. Matilda Ekholm, Georgina Pota und Nina Mittelham sorgten für die Punkte. "Ein klarer Sieg für unser Team, den ich auch in dieser Höhe erwartet habe", sagte ttc-Manager Andreas Hain. Eastside ist der einzige Bundesligist im Zwölfer-Feld der Champions League.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal